Arbeitshilfe: Einteilung von Cannabis in ein 3 x 3 Schema

Auf Grundlage des zur Verfügung stehenden Wissens lassen sich die zur Verfügung stehenden Sorten in folgendes Schema einteilen. Prozentangabe gibt den THC Gehalt bzw. THC und CBD Gehalt an.

Achse 1: THC oder THC & CBD oder CBD Sorten.

Achse 2: ↑ „Up“-Wirkung („Sativa“) über ↔ „Weder noch“-Wirkung („Hybrid“) bis zur ↓ „Down“-Wirkung („Indica“)

Blickwinkel ist die Frage der Austauschbarkeit von Sorten, also welche Sorte bei einer Versorgungslücke durch welche ersetzt werden könnte.

D.h. es geht darum – neben der Einteilung in Up und Down – um die Ähnlichkeit von Sorten zueinander. Es geht neben der damit verbundenen Wirksamkeit bei einer Diagnose auch im die Nebenwirkungen, d.h. wenn Patient x mit psych. Erkrankung y Sorte z nicht verträgt, dann sollte auch keine ähnlichen Sorten genutzt werden.

Über die Sorten, die nicht genannt wurden habe ich schlicht keinerlei Informationen, sachdienliche Hinweise gerne!

THC-reiche Sorten

↑↑ Bedrocan 22%, Pedanios 22/1 22%, Red No. 2 15,7%
↑ Pedandios 14/1 14%
↔ Bedrobinol 15,5%
↓ Organge No. 1 13,6%, Red No. 4 25,1%
↓↓ Bedica 14%, Bakerstreet 23,4%, Pedanios 18/1 18%, 20/1 20%

↔ Tilray THC 25 (Öliger Extrakt)

Sorten mit einem relevanten Gehalt an THC und CBD

↑ Penelope 10,4% 7,5%
↔ Bediol 6,3% 8%
↓ Argyle 5,4% 7%, Green No. 3 8,1% 11,7%

↔ Tilray 10/10 (Öliger Extrakt), Sativex (Fertigarzneimittel)

CBD-reiche Sorten

↑↔ Bedrolite 0,4% 9%

Erläuterung

↑ „Up“-Wirkung

↓ „Down“-Wirkung

↔ „Weder noch“-Wirkung

Nochmal als Tabelle:

THC-reiche Sorten

↑↑ Bedrocan 22%, Pedanios 22/1 22%, Red No. 2 15,7%
↑ Pedandios 14/1 14%
↔ Bedrobinol 15,5%

↔ Tilray THC 25 (Öliger Extrakt)

↓ Organge No. 1 13,6%, Red No. 4 25,1%
↓↓ Bedica 14%, Bakerstreet 23,4%, Pedanios 18/1 18%, 20/1 20%

Sorten mit einem relevanten Gehalt an THC und CBD

↑ Penelope 10,4% 7,5%↔ Bediol 6,3% 8%
↔ Tilray 10/10 (Öliger Extrakt), Sativex (Fertigarzneimittel)
↓ Argyle 5,4% 7%, Green No. 3 8,1% 11,7%

CBD-reiche Sorten

↑↔ Bedrolite 0,4% 9%

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>